Welcher Bart passt zu mir und meiner Gesichtsform? [mit Infografik]

Du wählst deine Bartstyles (wie die meisten Männer) nach deinen eigenen Präferenzen? Suchst dir die aus, von denen du denkst, dass sie dir gut stehen. Daran gibt es natürlich grundsätzlich natürlich nichts aussetzen. Aber hast du gewusst, dass unterschiedliche Bartformen die positiven Eigenschaften deiner Gesichtsform unterstützen können, während sie unvorteilhafte Partien kaschieren? Mit der richtigen Bartform kannst du dein Gesicht optisch vergrößern/verkleinern, die Kanten weicher machen oder eben für eine Verstärkung dieser sorgen.

Hast du dich jemals gewundert, warum gewisse Männer mit einer speziellen Gesichtsbehaarung​ richtig gut aussehen und andere nicht? Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass es aufgrund ihrer Gesichtsform war. Mit der folgenden Infografik möchte ich dir nun eine Antwort auf die Frage "Welcher Bart passt zu mir?" geben. Diese Tipps dienen definitiv als gute Orientierung, was aber nicht heißt, dass nicht auch andere Bartstile gut an dir aussehen können. 

Bartformen die dir für verschiedene Gesichtsformen stehen

Du willst die Infografik auf deiner Webseite teilen? Kein Problem, einfach Quellenverweis mit angemessener Urheberangabe machen.

Welcher Bart dir wirklich steht, ist abhängig von deiner Gesichtsform

Um die Infografik oben zu komplimentieren, habe ich hier nochmal ausführlich in Textform notiert, welcher Bart dir stehen könnte. Finde heraus, welche Gesichtsform du hast und welcher Bart dazu passt:

lang und schmal - dazu passen Moustache und 3 Tage Bart

Länglich

Längliche Gesichtsformen können verkürzt werden wie bei Ben Affleck zu sehen

Form: Länglich und schmal. Das Kinn etwas spitz zulaufend.

Ziel: Das Gesicht etwas kürzer wirken zu lassen​. Deshalb sind Kinnbärte eher nicht zu empfehlen, da sie das Gesicht optisch noch weiter verlängern.

Empfohlene Bartstile:​ kurz getrimmter 3 Tage Bart, Moustache, Backenbart, Dali

bei rundlichem gesicht starke konturen

Rund

George V Bartstil

Form: Rundliche Gesichtsformen haben wenige Kanten und volle Wangenpartien.

Ziel: Das Gesicht etwas schmaler wirken​ und optisch etwas kantiger aussehen zu lassen. 

Empfohlene Bartstile:​ kurz getrimmter 3 Tage Bart mit hart gezogenen Linien unter den Wangenknochen und Kanten an den Außenbereichen der Halspartie. Ebenfalls gut: Moustache, Backenbart, Dali

bei rechteckiger form die kanten etwas weicher machen

Rechteckig

Schnurrbart von Kaiser Willhelm

Form: Meist lang, eckig und schmal. 

Ziel: Der Bart hat hier die Aufgabe, das Gesicht etwas weicher und kürzer erscheinen zu lassen. 

Empfohlene Bartstile:​ 3 Tage Bart mit weicheren/leicht gerundeten Konturen, Hollywoodian, Ducktail, Schnurrbart

Dreieckig wird schmal zum Kinn hin

Dreieckig (umgekehrt)

Vollbart passt zu Chris

Von Elen Nivrae - Flickrentstammt von  Chris Evans - Captain America 2 press conference.jpg, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=31919590

Form: Weiter Haaransatz, breite Kieferpartie und schmales, spitz zulaufendes Kinn sind charakteristisch für diese Gesichtsform.

Ziel: Versuche die Partie unter den Wangenknochen auszufüllen, um die schmale Stirn und breite Kieferpartie auszubalancieren.

Empfohlene Bartstile:​ Am besten gelingt das mit einem Vollbart oder Backenbart. Auch gut: Unterlippenbart, Fu Manchu oder ein Franz Josef.

Dreieck

Dreieckig

George V Bartstil

Form: Kantiges Kinn, weite Kiefer- und Wangenknochen, schmaler Haaransatz.

Ziel: Kieferpartie schmaler wirken lassen.

Empfohlene Bartstile:​ Goatee, Anchor, Van Dyke, Old Dutch, Hollywoodian.

quadratisch formen sollten etwas gerundet werden

Quadratisch

Dieser Bart von Beckham steht dir bei einem quadratischen Gesicht

Form: Ähnlich wie bei der rechteckigen Form ist das Gesicht sehr kantig. 

Ziel: Der Bart hat die Aufgabe diese etwas weicher aussehen zu lassen.

Empfohlene Bartstile:​ Ein kurzer und akkurat getrimmter 3 Tage Bart mit abgerundeten Konturen, Koteletten, Moustaches oder Goatees passen perfekt zu dieser Gesichtsform.

Haaransatz schmal, Kinn schmal

Diamantförmig

Vollbart kann spitzes Kinn verdecken

Von Siebbi - Christian Bale, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=31661488

Form: Spitzes Kinn und schmaler Haaransatz kennzeichnen diese Gesichtsform. 

Ziel: Das sehr prominente Kinn etwas zu kaschieren.

Empfohlene Bartstile:​ Vollbart, Chin Strap, Lincoln, oder Fu Manchu.

herzförmig eher spitzes kinn

Herzförmig

Ryan Gosling mit Brille und Bart

Von Raffi Asdourian - Flickr, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=33040652

Form: Gesicht ist am Kinn schmaler als an der Stirn. 

Ziel: Vermeide zu harte Linien.

Empfohlene Bartstile:​ 3 Tage Bart ohne harte Linien. Diese lassen deine Wangenknochen weiter aussehen, als sie ohnehin schon sind. Die Halslinie sollte eher weiter unten sein, um etwas vom Kinn abzulenken. Bei Vollbärten auf kürzere Seiten achten, um das Gesicht nicht unnötig zu strecken.

perfekte Gesichtsform für jeden Bartstil

Oval

Georgle Clooney steht jeder Bartstyle

Von Trelawney3 - Own work, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=7512915

Ching Ching, herzlichen Glückwunsch! Mit dieser Gesichtsform kannst du alles tragen. Tob dich aus und teste aus, was dir am besten gefällt.


Zum Ende will ich noch betonen, dass dies lediglich Empfehlungen sind, die dir eine allgemeine Richtung weisen können. Es muss nicht heißen, dass nicht auch mit anderen Bartformen als den genannten mit den vielen individuellen Eigenschaften deines Gesichts (Mund, Nase, etc.) harmonieren.

Teste, experimentiere, tob dich aus mit den unterschiedlichsten Bartstyles und finde deinen Favoriten. Das ist ja das schöne an Bärten: Wachsen tun sie immer. Ich bin mir sicher, dass du mehr als einen Stil findest, der ​gut an dir aussieht. 

Jetzt möchte ich von dir hören: Welchen Bart trägst du und welcher passt zu dir und deiner Gesichtsform? Schreib einfach unten die Kommentare.​

Über den Autor

Meistens Bartträger, aber ebenfalls interessiert an der Kunst der vollendeten Nassrasur. Stolzer Blogger im Gentsbible-Team.

Eine Antwort verfassen 0 comments