So entsorgst du Rasierklingen richtig

Solltest du zu den Freunden der Nassrasur zählen, wirst du in der Regel nicht um die Nutzung von Rasierklingen herumkommen. Leider ist das Rasurwerkzeug deiner Wahl nicht für die Ewigkeit gemacht und so gilt sowohl für die klassische Einzelklinge, die im Rasiermesser eingespannt wird, als auch für die modernen Mehrfach-Rasierköpfe a la Gilette oder Wilkinson:

Früher oder später wird jedes Klingensystem stumpf und muss durch ein Neues ersetzt werden. Betrachtet man die Verpackungsgrößen der Hersteller, die teilweise mit 20er Packs werben, kann man erahnen: Von viel Rasur kommt viel Verschleiß.

In diesem Artikel erfährst du, wieso es wichtig ist, auf eine sachgemäße Entsorgung von Rasierklingen zu achten. Außerdem zeige ich Dir, wie und wo du deine Klingen schnell und unkompliziert entsorgen kannst.

Deshalb ist die richtige Entsorgung von Rasierklingen so wichtig

Unabhängig davon, dass ein gewisses Umweltbewusstsein keinem von uns schadet, ist gerade bei losen Rasierklingen eine sachgerechte Entsorgung dringend notwendig: Die nach längerer Nutzung oft brüchigen Klingen stellen eine akute Verletzungs- und Infektionsgefahr für dich und jeden dar, der mit deinem Müll auf seinem weiteren Weg in Berührung kommt.

Einleuchtend, dass eine messerscharfe, verunreinigte Klinge nichts im Biomüll oder beim Altpapier verloren hat. Zudem können lose Klingen den Müllbeutel nur allzu leicht beschädigen und zu einem Riss des Materials führen: Unschön, wenn der gesamte Inhalt des Beutels wegen einer kleinen Klinge auf dem Boden landet.

Auch Mehrklingensysteme, die eine deutlich geringere Verletzungsgefahr darstellen, sollten aus Gründen der Hygiene und Wiederverwertbarkeit nicht wahllos in den nächstbesten Müllbehälter gefeuert werden.

Wie entsorge ich lose Klingen richtig?

Für eine sachgerechte Entsorgung deiner Klingen gibt es diverse Möglichkeiten. Die wohl simpelste Variante stellt das abpacken in einem Stück Papier dar:

Lösung Rasierklingen richtig wegwerfen

Indem du die Klinge hierin verpackst, beseitigst du die Schnittgefahr des scharfen Eisens. Anschließend kannst du das Päckchen in den Müll werfen. Auch die Verpackung der Rasierklinge stellt eine gute Möglichkeit dar, die Klinge gefahrlos zu entsorgen.

Im Internet gibt es eigens für die Entsorgung von Rasierklingen konzipierte Behälter wie beispielsweise den schönen Klingensammler von Mühle. Wie bei einem Sparschwein wirfst du die Klingen hier in einen Schlitz ein und entsorgst den Behälter, wenn er voll ist.

4 Alternative DIY Lösungen

Alternativ kannst du auf kostengünstigere DIY Methoden zurückgreifen und dir Alltagsgegenstände zu Nutze machen, die ebenfalls ihren Zweck erfüllen. Hierfür bieten sich folgende Varianten an:

1. Leere Pomadendöschen

Leere Pomadendose als Hausmittel für DE Klingen

Pomadendosen sind meist nicht nur ein Hingucker im Bad (wie die Sweet Georgia Brown im Bild oben), sondern machen sich im leeren Zustand auch als Klingengrab nützlich. Die Zweckentfremdung der Pomadendose eignet sich vor allem bei hohem Klingenverschleiß. 

Um die Dose komplett mit benutzten Klingen zu füllen, müssen einige Bartstoppel den Abfluss herunter geflossen sein.

2. Leere Arzneimittelbehälter

sichere Aufbewahrung für Rasierklingen

Eine weitere gute Alternative bieten leere Arzneimittelbehälter. Eine ausreichend große Öffnung vorausgesetzt, eignen sie sich hervorragend für die Entsorgung der scharfen Klingen. Wenn der Behälter voll ist, kann er dann endgültig und einfach im Müll entsorgt werden.

Um die Verletzungsgefahr zu minimieren, solltest den Behälter am Besten beschriften. Ein großes, mit dem Edding aufgezeichnetes "Vorsicht Klingen" ruft dir stets in Erinnerung, dass sich keine Medikamente mehr in der Dose befinden.

3. Spardosen aus dem 1 Euro Laden

Sparschwein zweckentfremden

Auch das Sparschwein lässt sich perfekt als DIY Klingenaufbewahrung einspannen. Der Schlitz ist groß genug für deine DE-Klingen.

Wieder empfehlenswert: Eine Aufschrift oder ein entsprechendes Label wie beim vorherigen Tipp verhindern, dass dein Partner irgendwann einen Haufen Rasierklingen zur Bank bringt (das Gesicht des Bankangestellten würde ich gerne sehen).

4. Leere Pulmolldöschen

Auch meine Mutter hat früh die vielfältigen Aufbewahrungsmöglichkeiten der Pulmolldosen erkannt. Mal als Aschenbecher, mal als Behälter für Stecknadeln, aber immer ohne Bonbons, lagerten die Dosen bei uns im Haus verteilt. 

Ein ums andere Mal tappte ich da als Kind in die Falle, als ich mit leuchtenden Augen eines der Döschen öffnete und ich statt Bonbons ausgedrückte Zigarettenstümpfe vorfand. Die Enttäuschung ist längst gewichen, die Möglichkeit der Aufbewahrung allerdings nicht. 

Vorteil der Döschen: Sie sind super portabel und können somit auch als Reiseaufbewahrung für deine Klingen dienen.

Muss ich bei Mehrklingenköpfen Metall und Plastik voneinander trennen?

Gängige Mehrklingenköpfe bestehen im Wesentlichen aus zwei Werkstoffen: Metall und Plastik. Unweigerlich stellt sich daher die Frage, ob die Klingen vor der Entsorgung aus dem Plastikgehäuse herauszubrechen und anschließend getrennt voneinander zu entsorgen sind.

Hier solltest du es meiner Meinung nach nicht zu genau nehmen, da es nicht gerade unwahrscheinlich ist, dass du dir beim Versuch der Trennung wortwörtlich ins eigene Fleisch schneidest.

Wo entsorge ich meine Rasierklingen?

Rasierklingen zählen zu der Gruppe der Hygieneartikel.

Mitsamt anderer Produkte wie Kontaktlinsen, Kondomen oder sonstigem Hygienebedarf sind sie daher im Restmüll zu entsorgen. Auch in Metallbehältern verpackte, lose Klingen sollten hier eingeworfen werden.

Über den Autor

Meistens Bartträger, aber ebenfalls interessiert an der Kunst der vollendeten Nassrasur. Stolzer Blogger im Gentsbible-Team.

>